Ziegenfleisch....

 

...hat einen hohen Anteil an biologisch hochwertigem Fleischprotein. Es hat sehr wenig Fett, da die Ziegen das Fett in den Körperhöhlungen anlegen und nicht auf oder im Fleisch.

...ist cholesterinarm, daher gut bekömmlich und wird nicht selten aus gesundheitlichen und diätetischen Gründen verzehrt.


Ob zum Grillen, Braten oder Kochen es schmeckt vorzüglich und ist gesund. Betrachtet man die Inhaltsstoffe von Ziegenfleisch, so ergibt sich ein ausgewogenes Verhältnis von Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.


Mageres Ziegenlammfleisch enthält durchschnittlich:
75 % Wasser

21 % sehr hochwertiges Eiweiß
(biolog. Wertigkeit: 80 %, tierisches Eiweiß, besser als pflanzliches Eiweiß.)

6-8 % Fett

rund 1 % Mineralstoffe und Vitamine

konjugierte Linolsäuren


Der Energiewert hängt hauptsächlich vom Fettanteil ab und liegt bei ca. 150 kcal.


Entgegen der landläufigen Annahme, dass das Fleisch einen bockigen Geschmack hat, kommt es bei artgerechter Haltung und Schlachtung zu keiner Qualitätsminderung oder Geschmacksveränderung. Gesundes Fleisch schmeckt nicht nach Bock!
Frisches Ziegenfleisch erhalten sie über unsere verschiedenen Vertriebstellen wie regionale Hofläden.

Bei Interesse können sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen.